Landesmeisterschaft Halle am 5./6. Januar 2013 in Berlin Lichtenberg

Werderaner Bogenschützen starten erfolgreich ins neue Jahr

Zu den Landesmeisterschaften in der Halle fuhren so viele Bogenschützen aus Werder wie nie zuvor nach Berlin-Lichtenberg. Der Verein ist in den letzten Jahren kräftig gewachsen, was sich natürlich auch an der großen Zahl von Sportlern ablesen lässt, welche sich dem Wettkampf stellen. Und nicht nur die Masse überzeugte, auch an der Klasse mangelte es nicht. Am Samstag legte der Nachwuchs mit drei Gold- und einer Silbermedaille vor. Die Erwachsenen wollten nicht nachstehen und traten am Sonntag in zwei Schichten an. Auch die „Großen“ zeigten, was sie drauf haben und holten nochmals zweimal Gold, viermal Silber und einmal Bronze. Eine solche Ausbeute gab es für die Werderaner Bogenschützen noch nie! Aufgrund der guten Ergebnisse hoffen sieben Schützen, die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften in der Halle geschafft zu haben. Ob ihre Ringzahlen dafür ausreichen, erfahren sie erst Ende Februar. Drücken wir ihnen die Daumen und wünschen schon jetzt: „Alle ins Gold“!

Ida, Emma, Fee und Justin bei den Hallenmeisterschaften 2013 in Berlin Lichtenberg

Rainer, Rene, Peter, Peter und Heino bei der Hallenlandesmeisterschaft 2013 in Berlin Lichtenberg